Close-Up des Hecks eines blauen und roten BMW Oldtimers.

BMW Bank Classic Rallye 2021.

BMW Klassiker und das Voralpenland.
Eine beeindruckende Voralpenkulisse, herrliche Panoramastraßen – und legendäre Oldtimer erwarteten unsere Drivers Club Gewinner bei der BMW Bank Classic Rallye 2021. Ein Tag voller automobilhistorischem Fahrvergnügen, überraschenden Etappenzielen und spannenden Wertungsprüfungen. Als besonderes Highlight gab es bei ALPINA exklusive Einblicke in den Motorenbau der Manufaktur sowie in ALPINAs erlesenen Weinkeller.
Abgerundet wurde die BMW Bank Classic Rallye 2021 mit einem unterhaltsamen und kulinarischen Abendprogramm und einer Hotelübernachtung inkl. Frühstücks, bevor es wieder zurück zum Ausgangspunkt nach München ging.

Highlights auf der ganzen Strecke.

Die BMW Bank Classic Rallye 2021 war eine alpine Ausfahrt für Oldtimer-Enthusiasten. Drivers Club Gewinner saßen am Steuer eines legendären Classic Cars, öffneten Türen zu aufregenden Locations und erlebten ein unterhaltsames und kulinarisches Abendprogramm.

Legendäre Fahrzeuge.

BMW? Oder ALPINA? In der BMW Group Classic in München stiegen die Gewinner in einen Kultklassiker aus den 50er-, 60er-, 70er-, 80er- oder 90er-Jahren für einen aufregenden Rallyetag.
Vier BMW Classic Cars stehen in einer Reihe.
01

Legendäre Fahrzeuge.

Spannende Zwischenstopps.

Auf der Strecke München–Unterammergau erwarteten die Gewinner spannende Stationen und Aufgaben. Sie wandelten z. B. auf den Spuren des Märchenkönigs durch Neuschwanstein und erlebten exklusive Einblicke in den Motorenbau der Manufaktur ALPINA und deren imposanten Weinkeller.
BMW ALPINA Manufaktur von außen mit davor geparkten Oldtimern.
02

Spannende Zwischenstopps.

Kulinarisches Abendprogramm.

Am Ziel in Unterammergau angekommen schalteten die Gewinner einen Gang runter: Im Rahmen der stimmungsvollen Siegerehrung verwöhnten wir sie mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Hieronymus und einer Übernachtung mit Frühstück in einem stilvollen Hotel.
Verglastes Restaurantgebäude von außen.
03

Kulinarisches Abendprogramm.

Automobilgeschichte – gemeinsam erlebt.

Eine Rallye gewinnt man bekanntlich gemeinsam. Während unsere Gewinner am Steuer die Straße im Blick hatten, nahmen ihre Co-Piloten die kommenden Stationen ins Visier. Unsere Gewinner freuten sich auf sportliche, bekannte und / oder fachkundige Beifahrer wie z. B. Freeskierin Sandra Lahnsteiner, Bestsellerautor Wladimir Kaminer, Automobil-Journalisten oder BMW Bank Experten.

Portrait von Sandra Lahnsteiner. Portrait von Wladimir Kaminer.

Auszug aus dem Fahrzeugportfolio:

Diese historischen Fahrzeuge ließen die Herzen der Gewinner höherschlagen. Unsere Gewinner erlebten Fahrfreude in einem legendären BMW. Hier sehen Sie einen Auszug aus dem BMW Bank Classic Rallye Fahrzeugangebot.

BMW ALPINA A4/3 E21.

BMW ALPINA A4/3 E21.

Auf Basis des BMW 320/4 entwickelte ALPINA in den 70er-Jahren einen sportlichen 2-Türer mit 160 PS, der im Vergleichstest auf dem Hockenheimring schon so manchen Sportwagen abgehängt hat …

BMW 2002 GT4 Pietro Frua.

BMW 2002 GT4 Pietro Frua.

Dieser Bayer versteht sich als Norditaliener: Ende der 60er-Jahre baute Autodesigner Pietro Frua in Eigenregie lediglich zwei dieser eleganten, detailverliebten Coupés auf Basis des 2002 ti.

BMW 3.0 CSL.

BMW 3.0 CSL.

Der BMW 3.0 CSL ist eine zeitlos-klassische BMW Coupé-Ikone und brillierte in den 70er-Jahren mit sportlichen Fahreigenschaften und einer innovativen Leichtbau-Karosserie.

BMW ALPINA Roadster Limited Edition.

BMW ALPINA Roadster Limited Edition.

Anfang der 90er entstand bei ALPINA in Buchloe eine auf 66 Stück limitierte Sonderserie des BMW Z1 Roadsters. Der 200 PS starke RLE vermittelt Roadster-Feeling pur und ist mit allen erdenklichen technischen Raffinessen aus dem Hause ALPINA und BMW ausgestattet.

BMW M3 Cabrio.

BMW M3 Cabrio.

Die erste BMW M3 Baureihe wurde 1986 als Homologationsmodell für die DTM vorgestellt und von BMW in den vergangenen 25 Jahren in vier Generationen und vielen Modellvarianten aufgelegt.

BMW 850CSi.

BMW 850CSi.

In den 90er-Jahren galt der 850CSi als technischer Pionier – u. a. dank der aufwendigen Fünflenker-Integral-Hinterachse und dem satten Fünfeinhalbliter-Zwölfzylinder mit 380 PS.

Nahaufnahme des Lenkrads eines BMW Oldtimers.

Kein Event mehr im Drivers Club verpassen.

Das Alpenvorland im Klassiker entdecken.

Zu einer sportlichen BMW Bank Classic Rallye gehören natürlich auch (ent)spannende Verschnaufpausen und Wertungsprüfungen. Vom Start in München bis zum Ziel in Unterammergau erwarteten unsere Gewinner unter anderem diese Routenpunkte.

BMW Group Classic.

Los ging es für die Gewinner mit dem Einstieg in „ihr“ legendäres Rallyefahrzeug in der BMW Group Classic in München.

ALPINA Manufaktur.

Starke Motoren, sanftes Leder, edle Tropfen: Die Gewinner besichtigten die exklusive ALPINA Manufaktur samt Weinkeller in Buchloe.

Schloss Neuschwanstein.

König für einen Tag: Bei einer privaten Führung erlebten die Gewinner das Schloss Neuschwanstein aus einer ganz besonderen Perspektive.

Abendprogramm in Unterammergau.

Das hatten sich die Gewinner verdient: Am Ziel angekommen empfingen wir sie im Restaurant Hieronymus mit einer Siegerehrung und dem gemeinsamen „Winner Dinner“. Nach einer Übernachtung inkl. ausgiebigen Frühstücks in einem von zwei hervorragenden Hotels ging es am nächsten Tag im Reisebus zurück nach München.

Exklusive Vorteile und sportliche Highlights.

Dieser Inhalt ist nur mit Cookies verfügbar.

Wir benötigen Ihre Einwilligung zur Verwendung einer oder mehrerer Cookie-Kategorien, um diesen Inhalt aktivieren zu können. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Zustimmung zum Setzen von Cookies für diesen Inhalt automatisch allen Cookies auf der gesamten Website zustimmen. Wenn Sie mehr Informationen hierzu erhalten möchten, besuchen Sie bitte die Seite zu unseren Cookie Richtlinien.

Allen zustimmen